Samtgemeinde Tostedt
 
 

Von Handeloh durch die Heide

Tourenverlauf anzeigen Tourenverlauf anzeigen
Rubrik Fahrrad-Touren
Kategorie Familie, Kultur, Natur
Länge 32,54 km
Streckenverlauf Bahnhof Handeloh, Holm, Undeloh, Wesel, Bahnhof Handeloh
Beschilderung Diese Tour ist ausgeschildert.
Nummer "21"

Sehenswürdigkeiten: Holmer Wassermühle, Schafstall im Heidegebiet "Auf dem Töps", St.-Magdalenenkirche in Undeloh

Der Naturschutzpark Lüneburger Heide ist fast so streng geschützt wie ein Nationalpark. Nur wenige Straßen sind für den Verkehr freigegeben. Wer also die Schönheiten dieser urtümlichen Landschaft kennenlernen will, ist auf Pferdekutschen, Fahrräder oder Schusters Rappen angewiesen. Die Rundtour mit Start und Ziel in Handeloh wurde so gelegt, dass die stark frequentierten Strecken vermieden werden. In der Heide gibt es indes immer wieder versandete Strecken. Wenn es also einmal nicht weitergehen sollte, einfach ein Stück schieben.

Streckenverlauf: Wir fahren vom Bahnhof Handeloh Richtung Hauptstraße, über den Bahnübergang und dahinter gleich links den Fuhrenkamp immer entlang der Bahn. Am Ende der Straße führt ein Geh- und Radweg weiter an den Gleisen entlang, dem wir bis zum nächsten Bahnübergang folgen. Linker Hand liegt ein sehr schöner Minigolfplatz. Wir biegen jedoch rechts ab und folgen der kleinen Straße nach Wörme. Es geht an Bauernhöfen sowie an Endhaltepunkten einer Feldbahn vorbei. An der nächsten Gabelung halten wir uns halbrechts. Auch an der nächsten Querstraße wieder rechts (Ortsausgangsschild Richtung Holm), um dann an der Hauptstraße ein drittes Mal rechts abzubiegen. Vorbei an der Holmer Mühle geht es geradeaus durch Schierhorn und Höpen hindurch bis nach Drumbergen. Hier nach rechts abbiegen und dem Wegelauf geradeaus folgen bis zum Querweg Undeloh-Ollsen und dann rechts. So kommen wir nach Undeloh. An der Hauptstraße rechts auf dem Radweg bis Wesel. Hier erst rechts und kurz danach links in den Wehlener Weg. Durch eine urtümliche und romantische Landschaft geht es nach Wehlen. Im Ort nach rechts abbiegen Richtung Inzmühlen, dort angekommen nach links und an der Hauptstraße entlang zurück nach Handeloh.