Samtgemeinde Tostedt
 
 

Bundesstraße 3: Fahrbahnerneuerung zwischen den Ortschaften Welle und Höckel

Buswendemöglichkeit am Knotenpunkt „Am Flidderberg“

LÜNEBURG. Die Fahrbahnerneuerung im Zuge der Bundesstraße 3 zwischen den Ortschaften Welle und Höckel im Landkreis Harburg ist weitestgehend abgeschlossen und die Verkehrsfreigabe wird in dieser Woche erfolgen. Bestandteil der Arbeiten war u.a. der anforderungsgerechte Umbau von drei Knotenpunkten (Knotenpunkt 1: „Am Stühberg / Hamburger Berg / Handeloher Weg“, Knotenpunkt 2: „Engelbrechtweg / Kortekamp“ und Knotenpunkt 3: „Am Flidderberg“). Das bisher mögliche Wenden der Schulbusse am Knotenpunkt „Am Flidderberg“ ist durch den Umbau nicht mehr möglich. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Geschäftsbereich Lüneburg mit.

Meldung vom 14.12.2021