Samtgemeinde Tostedt
 
 

Wohnsitz Abmeldung

Allgemeine Informationen

1. Allgemeines

Die Abmeldung einer Wohnung ist nur erforderlich bei:

  • Verlegung des Wohnsitzes ins Ausland
  • Aufgabe einer oder mehrerer Nebenwohnungen

2. Besonderheiten zum Abmeldeverfahren

  • Als Nachweis über die Abmeldung erhält der Meldepflichtige eine Abmeldebestätigung.
  • Die Abmeldung kann auch schriftlich vorgenommen werden. Ein Vordruck steht unten zur Verfügung.
  • Eine Abmeldung, die in die Zukunft gerichtet ist, kann leider nicht sofort bearbeitet werden, sondern frühestens am Tag des tatsächlichen Auszugs.
An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Vollmacht, wenn der Abzumeldende nicht persönlich erscheint (mit Unterschrift des Abzumeldenden und Personalausweis oder (Reise-) Pass der/des Bevollmächtigen
Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Abmeldung muss spätestens 2 Wochen nach dem Auszug erfolgen.

Eine Abmeldung erfolgt erst kurz vor der Abreise ins Ausland (frühestens eine Woche vorher).

Abmeldung einer Nebenwohnung erst nach Umzug möglich, dann innerhalb von zwei Wochen.

Bemerkungen

Zum Erhalt detailierter Informationen der Samtgemeinde Tostedt nutzen Sie bitte unbedingt folgenden Link: Wohnsitzmeldungen


Ansprechpartner/in
BürgerbüroStandort anzeigen
Schützenstraße 26 a
21255 Tostedt
Telefon: 04182 298-0
Telefax: 04182 298-108

Montag 7.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Dienstag 7.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch 9.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 7.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag 7.30 - 12.30 Uhr