Samtgemeinde Tostedt
 
 

Aktuelles

02.03.2021

Bürgerservice

Quarantänezeit auf 14 Tage verlängert

Zunehmende Zahl an Corona-Mutationen auch im Landkreis Harburg

Logo-LKH-2020-Presse

Die Zahl der Varianten des Coronavirus nimmt zu. Der Landkreis Harburg verlängert daher ab sofort die Quarantänezeiten bei nachgewiesenen Infektionen sowie für Kontaktpersonen grundsätzlich auf 14 Tage, um so die Weiterverbreitung des Virus zu verhindern. Hintergrund ist, dass bei erkrankten Personen mit Corona-Mutationsformen länger eine höhere Viruslast nachzuweisen ist.

02.03.2021

Bürgerservice

Der Traum vom eigenen Haus

Neue Broschüre des Landkreises Harburg gibt Informationen und Tipps rund um das Thema Bauen

Landrat Rainer Rempe (li.) und Kreisrat Josef Nießen präsentieren die neue Baubroschüre

Neubau oder Sanierungsobjekt, individueller Architektenentwurf oder Fertighaus, Dorfidylle oder Stadtlage: Wenn man den Traum vom eigenen Haus verwirklichen möchte, gilt es viele Entscheidungen zu treffen. Nicht zuletzt auch darüber, wie die Finanzierung des Eigenheims gestaltet werden kann und welche Fördermöglichkeiten es gibt. Wer sich umfassend zum Thema informieren will, sollte zur neuen Broschüre

19.02.2021

Bürgerservice

Jobcenter setzt weiterhin auf Telefon- und Onlinezugang: Gesundheitsschutz und schnelle Erbringung der Leistungen bleiben oberste Priorität

Schließung der Dienstgebäude bis einschließlich 01.04.2021 verlängert

Logo Jobcenter Landkreis Harburg

Das Jobcenter LK Harburg unterstützt weiterhin die Bemühungen zur Eindämmung der Pandemie. Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Harburg werden gebeten, ihre Angelegenheiten während der Schließung telefonisch oder online mit dem Jobcenter zu klären.

11.02.2021

Bürgerservice

Das Große Everstorfer Moor bekommt wieder nasse Füße

Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg renaturiert Gebiet bei Heidenau / Wichtiger Beitrag zum Klima- und Artenschutz

Moor Renaturierung

Jahrhundertelang waren Moore für die Menschen nur schauriges Ödland, unheimlich, lebensfeindlich und ein wenig mystisch. Voller Nebelschwaden und Gefahr. Über Jahrhunderte eroberten die Menschen die Gebiete, nutzten den Torf beispielsweise als Brennmaterial und legten die Moore trocken. Aus heutiger Sicht eine fatale Entwicklung. Denn inzwischen ist klar: Moore spielen als effektive Kohlenstoffspeicher eine wichtige Rolle beim Klimaschutz. Doch damit sie diese Funktion übernehmen können, müssen sie wieder „nasse Füße“ bekommen und renaturiert werden. Genau das passiert jetzt im Großen Everstorfer Moor bei Heidenau: Im Auftrag der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg finden entsprechende Arbeiten statt.

11.02.2021

Bürgerservice

Mehr Impfstoff für den Landkreis Harburg

Bis Ende März können weitere 8.000 über 80jährige einen Termin in den Impfzentren Buchholz und Winsen erhalten

PlatzhalterPNG

Nach dem erfolgreichen Start der Impfungen in den beiden Impfzentren Buchholz und Winsen hat der Landkreis Harburg nun verbindliche Zusagen über die Lieferung weiterer Impfstoffdosen. Nach Auskunft des Landes Niedersachsen erhalten beide Zentren von 17. Februar bis Ende März insgesamt 8.000 weitere Impfdosen von Biontech beziehungsweise Moderna. Damit können nun weitere 8.000 Termine für die Erstimpfung über 80jähriger aus dem Landkreis Harburg angeboten werden. Die Termine wurden gestern in der zentralen Buchungsplattform freigeschaltet und werden nun über die Impfhotline, das Impfportal und die Warteliste des Landes Niedersachsen vergeben.

10.02.2021

Bürgerservice

Kreisweiter Schulausfall: Wie der Landkreis darüber entscheidet und informiert

Winterliche Straßenverhältnisse im Süden des Kreises führten zum Schulausfall am 8. Februar 2021 – Absage des Schülerverkehrs kann immer nur für das gesamte Kreisgebiet erfolgen

Schulausfall im Landkreis Harburg

Schneefälle und Schneeverwehungen am Wochenende insbesondere im Süden des Landkreises Harburg haben am heutigen Montag, 8. Februar 2021, zu einer kreisweiten Absage des Schülerverkehrs und damit des Präsenzunterrichts an allen Schulen im Landkreis Harburg geführt. Mittlerweile hat sich die Wetterlage wieder beruhigt. Sollte es dennoch erneut zu einem Schulausfall im Landkreis Harburg kommen, kommuniziert die Kreisverwaltung diesen per Push-Meldung mit der Bürgerwarn- und Informationsapp BIWAPP, im Radio, auf seiner Homepage sowie über die Social-Media-Kanäle des Landkreises.

02.02.2021

Bürgerservice

Kostenfreie Seminare für Tourismus und Einzelhandel

Tourismusbranche in der Metropolregion Hamburg

metropolregion hamburg - LOGBUCH INTERNATIONAL

Mit Weiterbildung kann die Tourismusbranche in der Metropolregion Hamburg die Zwangspause sinnvoll nutzen. Die Metropolregion Hamburg bietet im Rahmen des Projektes „Gemeinsam international“ kostenfreie Seminare zum Thema „Fit für den internationalen Gast?“.

26.01.2021

Bürgerservice

Elektromobilität auf dem Vormarsch

Der Landkreis Harburg informiert über die verschiedenen Förderprogramme zur Stärkung der Elektromobilität für Privatleute und Unternehmen

E-Mobilität_KBA

Gute Nachrichten zur Entwicklung der Elektromobilität: Das Kraftfahrtbundesamt hat kürzlich die neuen Zahlen für Fahrzeug-Neuzulassungen vorgestellt. Besonders deutlich wurde dabei der Trend zur Zulassung von immer mehr Elektrofahrzeugen. Bundesweit waren dies allein im Dezember 43.671 rein elektrisch betriebene Fahrzeuge mit einem Anteil von 14 Prozent. Die Veränderungen der Neuzulassungen von Januar bis Dezember 2020 gegenüber Januar bis Dezember 2019 betragen 206,8 Prozent, besonders sprunghaft ist der Anstieg bei den Plug-In-Hybrid-Fahrzeugen mit 342,1 Prozent!

26.01.2021

Bürgerservice

Niedersachsenweiter Impfstoff-Engpass: Impfstart in den Impfzentren verzögert sich

Impfstofflieferungen des Landes an die Kreisverwaltung reichen derzeit nicht aus, um zeitnah Impftermine vergeben zu können – Zweitimpfungen in den Alten- und Pflegeheimen sollen bis Anfang März abgeschlossen werden

Impfzentrum_Stadthalle_Winsen

Die beiden Corona-Impfzentren des Landkreises Harburg sind seit Mitte Dezember einsatzbereit, das Impfpersonal von DRK und Johannitern steht längst ungeduldig in den Startlöchern. Trotzdem können die Impfungen in den Zentren nicht wie geplant Anfang Februar starten. Grund ist ein landesweiter Impfstoff-Engpass. Das niedersächsische Sozialministerium hat dem Landkreis Harburg mitgeteilt, dass er – wie andere Landkreise in der Region – nicht genügend Impfstoff erhält, um die Impfungen in der Schützenhalle Buchholz und der Stadthalle Winsen zeitnah aufnehmen zu können. Die Terminvergabe wird landesweit am zwar am 28. Januar starten. Da jedoch nur Termine für Zentren vergeben werden, die ausreichend Impfstoff erhalten haben, können Termine für die Impfzentren in Buchholz und Winsen dann noch nicht gebucht werden.

25.01.2021

Bürgerservice

Geflügelpest: Hohes Übertragungsrisiko, Kreis-Veterinäramt mahnt weiter zur Vorsicht

Virus bei einer zweiten Wildgans im Landkreis Harburg nachgewiesen / Stallhaltung für Geflügel weiter verbindlich, verschärfte Hygiene- und Biosicherheitsmaßnahmen erforderlich

Logo-LKH-2020-Presse

Das Risiko bleibt hoch: Die Vogelgrippe (Aviäre Influenza) oder Geflügelpest hat sich inzwischen in ganz Norddeutschland ausgebreitet. Nun wurde bei einer weiteren an der Elbe verendeten Graugans im Landkreis Harburg der hoch ansteckende Virus-Typ H5N8 festgestellt. Es bleibt daher im Landkreis Harburg – ebenso wie in anderen betroffenen niedersächsischen Landkreisen – bei der Stallpflicht für Geflügel im gesamten Kreisgebiet.

25.01.2021

Bürgerservice

Corona-Impfung: Kommunen informieren alle Bürgerinnen und Bürger ab 80 Jahren

Städte und Gemeinden im Landkreis Harburg verschicken Informationsschreiben zur Impfung ab Februar / Land bietet Terminvergabe ab 28. Januar über Hotline und online an

Logo-LKH-2020-Presse

Der zweite Schritt der Corona-Impfungen steht kurz bevor: Nachdem im Januar bereits begonnen wurde, die Bewohnerinnen und Bewohner in
Alten- und Pflegeheimen im Landkreis Harburg gegen das Coronavirus zu impfen, nehmen ab Februar nun auch die beiden Impfzentren in Buchholz und Winsen ihren Betrieb auf. Um über die Terminvergabe zu informieren, schreiben die Kommunen im Landkreis Harburg aktuell die Bürgerinnen und Bürger im Alter von 80 Jahren und älter an.

16.01.2021

Bürgerservice

Winterdienstpflichten von Anliegern in der Samtgemeinde Tostedt

Winterdienst

Der Winterdienst von Anliegern ist ein wichtiger Beitrag für die Verkehrssicherheit, denn Straßen, Geh- und Radwege müssen zu jeder Jahreszeit auch für Kinder und ältere Menschen gut benutzbar sein. Das rechtzeitige Räumen von Schnee und Streuen gegen Schnee- und Eisglätte ist für die Verkehrssicherheit auf Straßen und Wegen besonders wichtig!

13.01.2021

Bürgerservice

Bio-Gemüse und Obstprodukte aus Wennerstorf

Hökerladen des Museumsbauernhofs wieder geöffnet

Grünkohl Freilichtmuseum Hökerladen

Biologisch, regional und nachhaltig: Der Hökerladen im Museumsbauernhof Wennerstorf bietet bis Freitag, 29. Januar, hofeigene Winterprodukte an: eingekochter Grünkohl, auf Bestellung frischer Grünkohl, Eingewecktes, Fruchtaufstriche und Kiekeberger Gebäck – alles in Bioland-Qualität. Der Hökerladen ist montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr geöffnet; es ist keine Anmeldung nötig. Vorbestellungen sind unter Telefon (0 41 65) 21 13 49 möglich, die Bezahlung erfolgt bar. Parkplätze stehen vor dem Museumsbauernhof bereit.

13.01.2021

Bürgerservice

Landkreise verlangen Verlässlichkeit in der Krise

Niedersächsischer Landkreistag (NLT) kritisiert Zick-Zack-Kurs zu Kleinkindern und fehlendes Informationsmanagement des Landes Niedersachsen

Logo des Niedersächsischen Landkreistages

„In der Sache richtig, vom Verfahren unmöglich“, so kommentiert der Hauptgeschäftsführer des Niedersächsischen Landkreistages (NLT), Hubert Meyer, die Kehrtwende der Landesregierung hinsichtlich der Kleinkinder in der Corona-Verordnung des Landes.

Zum Archiv >>